Stralsunder Wildcats - Volleyball Stralsund

28.Oldieturnier „Alte Trebelsäcke“ mit neuem Wanderpokal

Zwei Pokale an einem Tag!

 

Das nordvorpommersche Volleyballturnier der Senioren „Alte Trebelsäcke“, das zum 28.Mal in Folge in Grimmen und in diesem Frühjahr am 08.April stattfand, hat den alten Turniersieger auch als neuen, den 1.VC Stralsund.
Zu Beginn erhielt der Kapitän des VC-Teams aus Stralsund den Wanderpokal nach 12 Turnieren zum Verbleib, der im Frühjahr 2011 gestiftet wurde. Das Team war seitdem 9 Mal Turniersieger, je einmal die HSG Uni Rostock, der VfL Bad Sülze und der SVV Stralsund.


Zum Turnier am 08.04.:
Der bislang insgesamt sechzehnmalige Turniersieger 1. VC Stralsund, seit 2007 dabei, wurde wieder Erster des Turniers mit 15 Teams. Der ganz neu ausgelobte Wanderpokal geht also wieder nach Stralsund. Nach drei Siegen in der Vorrunde gelang in der Endrunde dem VC-Team mit zwei 2:0-Siegen gegen die Binzer Volleybären (2.Platz) und Motor Barth (3.Platz) das erneute Kunststück.
Die Siegercrew erkämpfte den Pokal unter Beifall der anwesenden knapp 100 Aktiven.
Das Spielniveau war in der Vorrunde ansprechend, aber besonders in allen drei Endspielen enorm hoch. Wie schon in den Vorjahren ging es beim diesjährigen Turnier der alten Haudegen kämpferisch zur Sache.
Die Binzer Volleybären siegten 2:1 gegen Barth und wurden Zweiter.
Platz 4 erkämpfte der SC Neuenkirchen vor dem JSV Grimmen und dem SVV Stralsund.
Dahinter in der Reihenfolge:
Sana SG Bergen, ESV Lok Stralsund, VfL Bad Sülze, Reinberg/Gryps, JSV Grimmen Volkssport, Empor Stralsund (1), WSG Stralsund, SV Lüssow/Augustenruh und Empor Stralsund (2)

Winfried Degner

DVL

 

Offizieller Medienpartner der Saison 2016/2017

 

Offizieller Mobilitätspartner der Saison 2016/2017

DVL Teams

 

Bundesliga News

VMV

 
 
vc_slider3 Nachwuchs U12-U13_1 Nachwuchs_U18_1 VC4_LKO_1 VC_Maenner_1
+ News-Archiv