vc_slider3 Nachwuchs U12-U13_1 Nachwuchs_U18_1 VC4_LKO_1 VC_Maenner_1
+ News-Archiv

Bei der Vorrunde des U16-Landespokals mussten die Stralsunderinnen gleich gegen den schwierigsten Gegner der Staffel aus Neubrandenburg ran. Nach einem verschlafenen Auftakt, konnten sich die Mädels herankämpfen und übernahmen endgültig die Führung. Sehr gute Aufgaben und ein starker Block sicherten den unerwarteten 2:0-Sieg (25:23, 25:20).

Das erste Spiel im neuen Jahr bestritt die Mannschaft der Landesklasse gegen Ribnitz-Damgarten. Trotz des ungewohnt frühen Wettkampftages zeigte die Truppe eine sehr gute Leistung. Immerhin konnte sie zwei Satzgewinne gegen den Tabellendritten erzielen. Am Ende ging das Spiel leider mit 2:3 (16:25, 25:20, 26:24, 15:25, 10:25) verloren. Auch gegen das Team aus Laage waren die Mädels nicht chancenlos. Allerdings machten sich hier die fehlenden Alternativen bemerkbar, da die Stralsunder nur mit acht Spielerinnen angereist waren. Die Kraft und Konzentration gingen zum Schluss verloren und so reichte es in dieser Partie nicht für einen Sieg (23:25, 13:25, 19:25). Nichtsdestotrotz war es ein sehr guter Auftakt für das Jahr 2019.

Von Anna Nießen

U18 zieht ungeschlagen in Finalrunde ein

Am Samstag fuhren die Stralsunderinnen nach Rostock zur Zwischenrunde der U18-Landesmeisterschaft. Bei diesem Turnier wurde der Modus Jeder gegen Jeden gespielt. Das Losglück bescherte der Mannschaft gleich zu Beginn die beiden stärksten Mannschaften der Runde.

VC-Jugend qualifiziert sich für Finalrunde der Landesmeisterschaft

Auch an den letzten beiden Wochenenden erkämpften sich die Jugendmannschaften des 1.VC Stralsunds die nächsten Siege.

Die U16 spielte die Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft

Am 24.11. stand für die Mädels der U16 die Zwischenrunde zur Landesmeisterschaft in Neubrandenburg auf dem Spielplan. Die Gruppenauslosung stand schon aufgrund der Vorrunde fest und unsere Gegner hießen MSV Pampow und VC Boltenhagen. Der Gruppensieger qualifiziert sich für das Finale der LM in Schwerin.

DVL

 

Offizieller Medienpartner der Saison 2019/2020

 

Offizieller Mobilitätspartner der Saison 2019/2020
Auto Eggert

Volleyball Bundesliga live auf Sporttotal TV

Volleyball Bundesliga live auf sport1

VMV